Über Elanco

Lebensmittel und Gemeinschaft, die das Leben bereichern

Mehr Info
<h2 class="h2-to-h1">Über Elanco</h2> Bei Elanco bieten wir Lösungen für alle, die sich um die Aufzucht und Pflege von Tieren kümmern. Mit diesen Lösungen unterstützen wir sie dabei, die Vision der Bereicherung des Lebens durch Lebensmittel und Gemeinschaft voranzubringen. Uns ist bewusst, welch prägende Rolle gesunde Tiere spielen, wenn es um eine Verbesserung der Lebensqualität geht. Da Haustiere mehr und mehr zu einem wesentlichen Teil unserer Familien werden, wird es auch zunehmend wichtiger, ihnen zu einem längeren, gesünderen und besseren Leben zu verhelfen. Die Weltbevölkerung wächst, und damit auch die Erfordernis, die Nachfrage nach sicheren und erschwinglichen Lebensmitteln für alle zu erfüllen. Seit unserem Beginn bei __Eli Lilly and Company__ in 1954 hat sich Elanco dafür eingesetzt, unseren Kunden – von Tierärzten über Lebensmittelhersteller bis hin zu allen, die sich um die Tiergesundheit kümmern – dabei zu helfen, diese globalen Herausforderungen anzugehen und die Vision einer Bereicherung des Lebens durch Lebensmittel und Gemeinschaft voranzubringen. Es ist unser Ziel, Produkte zu entwickeln und zu liefern, die für Verbraucher, Tiere und Umwelt Sicherheit durch Innovation bieten. So arbeiten wir an der gemeinsamen Vision einer Bereicherung des Lebens aller Menschen weltweit. <h2 class="h2-to-h1">Mission und Vision</h2> __Unsere Mission:__ Wir bieten allen, die sich um die Aufzucht und Pflege von Tieren kümmern, ein umfangreiches Sortiment an Tiergesundheitsprodukten und auf wissenschaftlicher Basis beruhende Dienstleistungen, damit wir sie bei der Bewältigung der globalen Herausforderungen einer vielfältigen und sich ändernden Welt stärken können. Unsere Vision: Lebensmittel und Gemeinschaft bereichern das Leben <h2 class="h2-to-h1">Unsere Geschichte</h2> Wir sind stolz auf unsere Tradition der engen Kundenbeziehungen, wissenschaftlichen Akribie und Qualitätsprodukte – von der Entwicklung des ersten Antibiotikums zur tierärztlichen Verwendung 1953 bis hin zu den heutigen Behandlungen, die sich an die gesundheitlichen Bedürfnisse unserer Haustiere richten. Gleichzeitig blicken wir positiv auf die vor uns liegenden globalen Herausforderungen. Wir werden unserer Tradition und unseren Werten treu bleiben, um die für die Tiergesundheit erforderlichen Lösungen zu bieten. Elanco trägt seit mehr als einem halben Jahrhundert dazu bei, das Leben von Tiere und ihrer menschlichen Begleiter mitzugestalten. Weitere Informationen können Sie der folgenden Zeitachse entnehmen.
  • 1953: Eli Lilly and Company bringt das erste ausschließlich zur tierärztlichen Verwendung vorgesehene Antibiotikum auf den Markt.
  • 1954: Neue Pflanzen- und Tierwissenschaftsaktivitäten werden in der Vertriebsabteilung Landwirtschaft und Industrie von Lilly organisiert und zusammengefasst
  • 1960: Die Vertriebsabteilung Landwirtschaft und Industrie wird reorganisiert, und es entsteht Elanco Products Company
  • 1970s: Elanco führt neue Möglichkeiten ein, um die Futtermitteleffizienz zu verbessern, sowie Krankheiten vorzubeugen und zu bekämpfen. Die internationalen Geschäftsaktivitäten werden ausgeweitet und umfassen weltweit 38 Niederlassungen sowie 17 Produktionsanlagen
  • 1980s: Forschung & Entwicklung verlagert sich langsam von der Pflanzenwissenschaft hin zur Tiergesundheit, wobei der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Lebensmittelqualität bei gleichzeitiger Verringerung der Produktionskosten liegt
  • 1990s: Elanco Products Company wird in Elanco Animal Health umbenannt und befasst sich ausschließlich mit der Herstellung von Tiergesundheitsprodukten
  • 2002: Elanco kauft zwei Unternehmen, die Impfstoffe für Nutztiere herstellen
  • 2007: Elanco erschließt den Klein- und Heimtiermarkt, u.a. mit führenden Lösungen aus dem Bereich Antiparasitika. Erwerb des langjährigen Partners Ivy Animal Health
  • 2008: Elanco geht eine Partnerschaft mit Heifer International ein, um sich der Notwendigkeit sicherer, erschwinglicher und verfügbarer Lebensmittel in Entwicklungsländern anzunehmen. Zudem nimmt Elanco Akquisitionen vor, mit denen es seine Präsenz in der Milchwirtschaft auszubaut.
  • 2009: Elanco Knowledge Solutions startet mit der Bereitstellung zeitnaher Informationen, um die Kunden mittels Analytik und Beratung bei der datenbasierten Entscheidungsfindung zu unterstützen
  • 2011: Elanco verpflichtet sich, über eine Partnerschaft mit Heifer International dafür zu sorgen, dass 100.000 Familien weltweit keinen Hunger mehr leiden müssen, und erweitert seine Präsenz in Europa durch den Erwerb von Janssen Animal Health
  • 2012: Über den Erwerb von ChemGen erweitert Elanco seinen Schwerpunkt um neue Produkte, beispielsweise Enzyme zur Freisetzung von Nährstoffen, die im Futter von Nutztieren nicht zugänglich sind
  • 2013: Elanco erweitert sein Impfstoffangebot und verbessert durch den Erwerb von AgriStats seine Analytikfähigkeiten
  • 2014: Elanco erwirbt Lohmann Animal Health und erweitert damit seine Möglichkeiten in den Feldern Geflügel und Impfstoffe. Zudem kauft Elanco Novartis Animal Health und baut das Angebot für Haus- und Nutztiere, Impfstoffe und Aquakultur aus
  • 2016: Elanco erweitert das US Kleintier-Portfolio durch den Erwerb einer innovativen Plattform von Impfstoffen für Kleintiere, ausgezeichnet mit hoher Markenwahrnehmung und einem etablierten, loyalen Kundenstamm an Tierärzten.
  • 2017